HUGO VAN DER GOES (1440 - 1482)

HUGO VAN DER GOES

1440 - 1482

Hugo van der Goes wurde vermutlich um 1440 in Gent geboren. Seine Lehrzeit und sein Lehrer sind unbekannt. Historisch faßbar wird der Maler erstmals am 5. Mal 1467 bei seiner Aufnahme als Freimeister in die Genter Malerzunft in der er rasch wichtige Ämter bis zu dem des Dekans bekleiden sollte. Am 18. August 1475 wird der Maler das letzte Mal in den Genter Urkunden erwähnt nicht allzu lange...Weiterlesen
Hugo van der Goes, Marien-Triptychon mit Madonna mit Kind und den stiftern mit empfehlenden Heiligen, um 1480

Hugo van der Goes: Marien-Triptychon

Mehr

E-Card versenden


* Pflichtfeld

Absender:






Empfänger:








Nachricht:



Copyright © 2014 Städel Museum. Alle Rechte vorbehalten.